Mein Segenswunsch für dich



Traumfänger "Element Luft"

Möge die Kraft der Luft immer mit dir sein und deinen Geist in höchste Höhen schwingen. Mögest du gesegnet sein mit spielerischer Leichtigkeit und zauberhaften, verrückten Ideen. Mögest du deine Wünsche und Träume erkennen, spüren und ernst nehmen. Ich wünsche dir tiefe Verbundenheit mit dem Hüter des Geistes des Ostens.


Traumfänger "Element Feuer"

Möge die Kraft des Feuers mit dir sein, damit in dir die Leidenschaft des großen Geistes brennen möge und dein Wille stark sei. Mögest du gesegnet sein mit der Freude und dem Licht dieses Elements. Es möge dich spüren lassen, wer du bist und dir deinen Weg leuchten. Ich wünsche dir tiefe Verbundenheit mit dem Hüter des Geistes des Südens.


Traumfänger "Element Wasser"

Möge die Kraft des Wassers mit dir sein, so dass du auch die größten Hürden auf deinem Weg umspülen und mit viel Geduld abtragen kannst. Möge es dich mit den Tiefen deiner Gefühle und deines Unterbewusstseins verbinden, damit dir deine verborgenen Schätze bewusst werden. Mögest du gesegnet sein, mit der Beharrlichkeit, der Beweglichkeit und der Tiefe dieses Elements. Ich wünsche dir tiefe Verbundenheit mit dem Hüter des Geistes des Westens.


Traumfänger "Element Erde"

Möge die Kraft der Erde mit dir sein, die deiner Kreation Stabilität verleiht. Mögest du das, was du erschaffen hast, mit deinen Lieben teilen und genießen. Mögest du gesegnet sein mit der Liebe, die du selbst in die Materie gebracht hast und mit der Liebe der Erde. Mögest du das Leben mit allen anderen Wesen feiern und dich an deinem Schaffen erfreuen. Und mögest du dann die Stille in dir spüren und wahrhaft loslassen können. Ich wünsche dir tiefe Verbundenheit mit dem Hüter des Geistes des Nordens.


Sei gesegnet.

PS: Ich möchte klar stellen, was ich unter “Wahrheit” verstehe. Ich betrachte jeden einzelnen Menschen als Schöpfer, also auch als Schöpfer von Realität. Somit gibt es nicht die eine Wahrheit, sondern mindestens ebenso viele Wahrheiten, wie es Menschen gibt. Und um noch genauer zu sein, wir erschaffen die Gesamtwahrheit in jeder Sekunde neu. Ich bitte euch also, das, was ich hier schreibe, als das anzuerkennen, was es ist: meine Wahrheit. Wenn ihr damit etwas anfangen könnt, dann freut es mich. Wenn nicht, dann vergesst es getrost einfach wieder.

Wenn du meine Texte nutzen möchtest, kannst du das gerne tun. Bitte nenne mich (Tanja Richter - Seelen(t)raum - Selbstliebe als Weg) in diesem Fall als Autorin. Selbstverständlich freue ich mich auch über einen Link auf meinen Blog. Ich danke dir für deine Achtsamkeit!

166 Besucher gesamt 1 Besucher heute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Vielleicht interessiert dich auch ...?