Jede Schöpfung eines Menschen ist heilig

Versinnbildlichte Schöpferkraft eines Menschen

„Jede Schöpfung eines Menschen ist heilig,“ sagten meine Geister vor einiger Zeit bei einer Reise für einen Menschen, der um Unterstützung für eine Prüfung gebeten hatte. Wir Reisenden hatten beide das Gefühl, dass die Prüfung bzw. die Ausbildung, deren Abschluss die Prüfung darstellte, für diesen Menschen eigentlich nicht wirklich passt.

Ich hatte einige Skrupel, meine Geister für ihn und die Prüfung um Hilfe zu bitten und betonte bei der Formulierung des Reiseziels, dass sie bitte wirklich nur das tun mögen, was sie für richtig hielten. (Das tun sie immer und diese Bitte diente eigentlich nur zu Beruhigung meines Gewissens.)

Sofort am Beginn der Reise kamen fröhliche Geister, die jede Menge Erfahrung mit Prüfungssituationen hatten und sagten eben jenen Satz zu mir: „Jede Schöpfung eines Menschen ist heilig.“ Und es schwang nicht die geringste Bewertung von dem, was sich der Prüfling wünschte, in ihnen.

Ich war zutiefst beeindruckt. Diese Klarheit fand ich großartig und befreiend. Mal wieder machten mir die Geister klar: Ein jeder Mensch ist der Chef auf seinem Weg und jede Erfahrung ist bereichernd für das Große Ganze. Andere Worte dafür sind auch: Respekt, Achtung und Ehre. Diese erhalten wir Menschen ohne Unterlass von unseren geistigen Freunden.

PS: Ich möchte klar stellen, was ich unter “Wahrheit” verstehe. Ich betrachte jeden einzelnen Menschen als Schöpfer, also auch als Schöpfer von Realität. Somit gibt es nicht die eine Wahrheit, sondern mindestens ebenso viele Wahrheiten, wie es Menschen gibt. Und um noch genauer zu sein, wir erschaffen die Gesamtwahrheit in jeder Sekunde neu. Ich bitte euch also, das, was ich hier schreibe, als das anzuerkennen, was es ist: meine Wahrheit. Wenn ihr damit etwas anfangen könnt, dann freut es mich. Wenn nicht, dann vergesst es getrost einfach wieder.

Wenn du meine Texte nutzen möchtest, kannst du das gerne tun. Bitte nenne mich (Tanja Richter - Seelen(t)raum - Selbstliebe als Weg) in diesem Fall als Autorin. Selbstverständlich freue ich mich auch über einen Link auf meinen Blog. Ich danke dir für deine Achtsamkeit!

679 Besucher gesamt 1 Besucher heute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Vielleicht interessiert dich auch ...?